Trost ist im Sauerland.

Entweder hat er es noch nicht realisiert oder er nimmt den Abstieg wirklich mit beneidenswerter Gelassenheit.

Doch abwarten: Ob am ersten Spieltag der neuen Bundesliga-Saison noch Argumente wie „Toll, dann ist das Club-Spiel jeden Montag das Top-Spiel im DSF“ etwas gelten, ist heute noch nicht sicher.
Den unausweichlichen Abstieg in die zweite Liga nahm V. am Samstag jedenfalls wie ein Mann. Aber da waren ja auch zwölf andere Männer, die ihn mit viel Bier und Gitarrenmusik wieder auffangen konnten – und die er vorsorglich mit Club-Trikots ausgestattet hatte.
Half alles nichts.
Trost spendete das Sauerland-Lied, das V. gestern allerdings nur noch krächzen konnte. „…Wo die Mädchen noch wilder als die Kühe sind.“ Aha.
Trost kam auch von M., der wie immer unnachahmlich formulierte:
„Liebe kennt keine Liga.“

2 Gedanken zu „Trost ist im Sauerland.

  1. „Die Legende lebt. Unser Club wird niemals untergehen!“

    oder:

    „Ein Bauer stand im Sauerland und dachte drüber nach,
    dass Hühner auf der Stange sitzen und Tauben auf dem Dach.
    Inzwischen in sein Hühnerstall, da tobt der Fuchs ganz munter.
    Und holt die Hühner nach und nach von ihrer Stange runter.“

    oder noch viel einfacher und elemtentarer:

    Zilpzalp!!!

    Grüße und mein vollstes Mitgefühl für V. (er war einfach unglaublich wacker in der Stunde der Trauer)
    Grüße auch an den KSC-Fan. (0:7)klang auch nicht so schön, aber am Samstag war auch das wohl egal.
    Und im nächsten Jahr feiern wir an gleicher Stelle den Aufstieg des Clubs

  2. Die weinenden Clubberer bei „you will never walk alone“ im Frankenstadion waren schon nicht schön.
    Bayern nehmt euch ein Beispiel, wegen eine alten Tormanns oder ausgebrannten Trainers zu heulen zählt nicht!
    Wir haben in den letzten zwei Jahren das erlebt was Vereine (Hoffenheim, ich könnte kotzen!!!)in ihrer ganzen Geschichte nicht erleben. Das ist Tradition!
    Den Fohlen gratuliere ich zum Aufstieg (wir machen das genau so nach)und nächtstes Jahr sehen wir uns in der ersten Liga wieder!
    Ach ja, Kluge bleibt übrigens bei uns!

    Einen hab ich noch, nächstes Saison ohne Mister+Lady, das freut euch doch, oder?

    Das Sauerlandlied ist echt die Hölle:-)
    Begrabt mein Herz im Lennesand/am Saalestrand….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.