7. Spieltag: Unmögliches Unentschieden

Ich: Sag mal, auf welchem Platz ist denn der Club jetzt?
V. (Stimme leicht gequält, schleppend): Auf dem sechsten… Glaube ich… Schau doch noch mal nach…
Das dritte Unentschieden in Folge, Clubberer, so geht das nicht! Hat übrigens heute morgen im Radio auch der Trainer, Hans Meyer, bemerkt. Und vorgerechnet, dass der Club absteigen wird, sollte er bis zum Ende der Saison so weiter machen. Immer 1:1. Immer gut gespielt. Aber halt immer ohne den einen Punkt jeden Samstag, der zum Glück eben fehlt. Ich habe es ja schon vor drei Wochen angekündigt, da hat mir keiner geglaubt: Der Club verfällt wieder in die alten Muster.
Gestern bin ich übrigens noch mal um einen Stadionbesuch herum gekommen, denn wir fuhren gefährlich nahe an Nürnberg vorbei. „FCN – Bielefeld“ war schon ausgeschildert. Ich will ganz ehrlich sein, ich hatte keinen Bock. Bei Stadionbesuchen geht mir jegliche Spontanität flöten. Ich will das planen, ich will mich innerlich darauf einstellen können und ich will einen richtigen Gegner. Bielefeld!, dachte ich noch gestern Mittag ein bisschen arrogant. Wenn ich schon ins Stadion gehe, dann gegen die Bayern oder so.
Vor was es mir im Stadion graut, sind allerdings die anderen Fans. Das geht mir auf Konzerten schon so: Oft sind mir die anderen Menschen, die auch dort sind, so unsympathisch, dass ich mich fast schon schäme, Fan von XY zu sein. Man träfe ja gern Seinesgleichen, und im vorliegenden Fall sind das sicherlich keine Menschen mit rot-weißen Schals, Jeanswesten und starkem mittelfränkischen Akzent. So wie ich bei Robbie Williams keine aufgeregten, halbnacken 15-Jährigen sehen will, sondern bitte nur coole Frauen Ende 20 mit Hochschulabschluss, die wissen, wie man „Escapology“ ausspricht.
Ich weiß, meine Ansprüche sind einfach zu hoch. Vor allem im Fußballbereich.

Ein Gedanke zu „7. Spieltag: Unmögliches Unentschieden

  1. Seit der Einführung der 3-Punkte-Regelung fehlt nicht nur 1 Punkt jeden Samstag, sonder 2(!) Punkte! Bei insgesamt 5 Unentschieden sind wir schon bei 10 Punkte die in der laufenden Saison flöten gegangen sind. Das wäre ja schon fast die sichere Herbstmeisterschaft. Michael A. Roth könnte für CL planen, Vittek wäre ein Vermögen wert….. aber sie fehlen halt, die Punkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.